gite-ecolo-bebe-bretagne-lavilleheleuc-sapin-noel-IMG_6038Dieses Jahr haben wir uns für einen Öko-Weihnachtsbaum entschieden. Der Besuch von Mahery und Justine von Hopineo Anfang Dezember war die Gelegenheit es zusammen anzugehen, und bevor wir uns versehen hatten, war der Baum schon fertig, aufgestellt und dekoriert. Und ein paar Stunden später hatte Mahery diesen kleinen Film hier schon beendet.

 

gite-ecolo-bebe-bretagne-lavilleheleuc-sapin-noel-DSC_3474Etwas später war es dann auch Zeit an den Familien-Weihnachtsbaum zu denken, das heisst einen zu besorgen. Nach einigem Zögern, vor allen Dingen im Bezug auf die Reaktion der Kinder, haben wir uns schliesslich entschlossen einen ähnlichen zu bauen. Er ist etwas grösser geworden und alle waren davon begeistert. Auch hier nochmal.
Inzwischen haben wir die Weihnachtsdeko wieder weggeräumt und den Baum verstaut. Nächstes Jahr brauchen wir nur die Äste aufdrehen und ihn neu dekorieren.

PS: Für diejenigen, die es auch so machen wollen, am besten einen Metallstab von mindestens 1 cm Durchmesser wählen, damit der Baum nicht so sehr hin und her schaukelt. Im Haus haben wir den Baum oben mit einem Angelfaden angebunden, damit die Kinder ihn nicht unbeabsichtigt umwerfen, wenn sie dann hängen bleiben. Die Kerzen haben wir mit Wachsplättchen angeklebt und eine Feuerlöscher war immer greifbar – bitte sehr sehr wachsam sein.

Partagez, partagez ... Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on StumbleUponShare on TumblrEmail this to someone