Öko-Renovation

 

 

logo-lvh-projet-transparent-tourVon Anfang an haben wir hier in La Ville Heleuc natürliche Baustoffe, wie Holz und Steine für die Renovationsarbeiten benutzt. So hat es 2010 gereicht die unbehandelten Holzbretter mit einer weissen Biofa-Lasur zu streichen, um ihnen ein ganz neues Aussehen zu verschaffen. Als wir mit den Renovationsarbeiten von Le Fournil begonnen haben, wollten wir diesmal noch weiter gehen, und aus diesem kleinen Haus eine Wohnung zu machen, in der man sich wirklich gleich wohl fühlt, und die ohne jede Gefahr für ihre Bewohner ist.

Wir haben also zunächst einmal alles, bis auf die Steinmauern, die Holzdecke, den Dachstuhl und den Schiefer herausgerissen. Der Boden besteht jetzt aus einer belüfteten Unterschicht aus Kalk, der Anbau ist aus Holz, die Isolation aus Holzwolle oder einem Kalk-Hanf-Gemisch. Auf dem Boden liegen unten Granitplatten vom Isaakhügel über der Fussbodenheizung, oben ein massives Bambusparket, an den Wänden sind Fermacell-Platten mit Verputz aus Erde oder Kalkfarbe angebracht, usw., usw.

Jetzt müssen Sie uns sagen, ob man sich dort wirklich wohl fühlt!