Grüner Strom

 

 

logo-lvh-projet-transparent-tourNachdem der französische Elektrolieferant EDF gar nicht auf Fukushima reagierte, haben wir uns schliesslich für einen alternativen Stromlieferanten entschlossen. Wir haben uns für Enercoop entschieden, eine Kooperative mit Transparenz, bei der wir sicher sind, dass unser Stromverbrauch nur durch Strom aus Windkraft, Photovoltaic, Wasserkraft oder Biomasse gedeckt wird. Die erhöhten Kosten neben wir gerne auf uns, da wir jetzt sicher gehen Kernkraftwerke nicht mehr zu unterstützen.  logo-Enercoop-éthique

Seit Februar 2013 produzieren wir Strom mit Photovoltaik-Modulen, die auf dem Dach von Le Fournil angebracht sind. Die Produktion entspricht etwa 1/3 unseres gesamten Stromverbrauchs.

Wir versuchen vor allen Dingen Strom zu sparen, in dem wir energiesparsame Elektrogeräte benutzen – vom Kühlschrank, über die Waschmaschinen bis zum Whirlpool. Beleuchtung ist meist durch LED und wenn möglich mit Photovoltaik-Zellen und automatischen Bewegungsmeldern. Mehrfachsteckdosen mit Schalter vermeiden, dass Elektrogeräte unter Spannung bleiben.

Um Elektrosmog zu vermeiden, sind bei der Renovation von Le Fournil alle Elektrokabel abgeschirmt worden. Auf Grund der dicken Granitwände ist Wifi-Empfang sehr lokal – das heisst, dass auch Sie geschützt sind, Wenn Sie nicht auf Internet verzichten können, stellen wir Ihnen gerne einen CPL-Stecker zur Verfügung. Das gesamte Netz wird allerdings nachts ausgeschaltet.