250 g Mehl
3 Eier
1/2 Liter Milch (oder Cidre oder Bier oder Sprudelwasser oder eine Mischung, z.B. halb Milch, halb Cidre)

Mehl und Eier mit der Flüssigkeit vermischen. Den Teig eventuell ein paar Stunden stehen lassen.
Die Galettpfanne mit Olivenöl bestreichen, einen Schöpflöffel voll Teig dünn darauf ausbreiten. Sobald sich der Rand von der Pfanne löst wenden und kurz die zweite Seite backen.

Der Teig enthält keinen Zucker, so dass Sie die Crêpes ohne schlechtes Gewissen bestreichen können: zuerst salzige Butter, dann Zucker, Honig, Marmelade oder Nuteleuc!

Partagez, partagez ... Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on StumbleUponShare on TumblrEmail this to someone